Begeisterte Teilnehmer bei Activity Days

27.06.2016

Im fünften Jahr und immer noch einzigartig! Unser Jubiläums-Prothesencamp – das jetzt in Activity Days – Prothetik to go umbenannt ist – war wieder ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten.

Voller Elan bewältigten die 20 Teilnehmer den nahezu barrierefreien Panoramaweg in Zeulenroda, entspannten sich beim Yoga-Einführungskursus, wanderten durchs Mühltal und genossen den vielseitigen Sporttag mit Triathlet Chris Kolbeck und dem Läufer Thomas Wedig. Großes Interesse wurde der neuesten Generation an Prothesenpassteilen entgegengebracht, die der isländische Hersteller Össur vorstellte und die auf Wunsch probegelaufen werden konnten. So eine Gelegenheit hat man auch nicht alle Tage ...

Wir haben neue Mitstreiter kennengelernt und uns besonders über die vielen Teilnehmer aus ganz Deutschland gefreut, die schon zum wiederholten Mal bei unseren Activity Days dabei sind – Danke für Euer Engagement! Denn daran sehen wir, dass wir mit unserem jährlichen Treffen eine wichtige Lücke füllen: In der Gruppe hat man einfach viel mehr Mut, einen Sport auszuprobieren – und durch das gegenseitige Unterstützen und Anfeuern macht es auch viel mehr Spaß.

Wir hoffen, Ihr bleibt am Ball, und vielleicht sehen wir ja den einen oder anderen wieder – zu den Activity Days 2017. Neue Interessierte sind herzlich willkommen! Fragen beantwortet unsere Mitarbeiterin Manuela Jukiel, Telefon 036622-89079 oder per E-Mail an manuelajukiel@gmail.com.