• High-Tech-Prothesenhand

    High-Tech-Prothesenhand

    Bisher konnten armamputierte Menschen durch herkömmliche Handprothesen nur wenige Fähigkeiten einer menschlichen Hand kompensieren. So war es nicht möglich, gezielte Bewegungen umzusetzen, beispielsweise einen Teller mit drei Fingern am Rand zu fassen oder eine Schüssel in der Handfläche zu tragen. Zusätzlich war die optische Erscheinung von Prothesenhänden eher klobig und auffällig.

    Mit der High-Tech-Prothesenhand Michelangelo® hat Otto Bock als Weltmarktführer für orthopädietechnische Passteile eine Lösung entwickelt, die dem Anwender durch die Nutzung myoelektrischer Signale zahlreiche Funktionen der natürlichen Hand zurückgibt.

    Gerne stellen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der Prothesenhand in unseren Prothetischen Kompetenzzentren vor. Sprechen Sie uns darauf an!

    Myoelektrisch gesteuerte High-Tech-Prothesenhand Michelangelo® - Foto © by Ottobock
    Myoelektrisch gesteuerte High-Tech-Prothesenhand Michelangelo® -  Foto © by Ottobock
    Myoelektrisch gesteuerte High-Tech-Prothesenhand Michelangelo® -  Foto © by Ottobock
  • Anpassung

    Anpassung

    Wir zählen zu den wenigen zertifizierten Häusern in Deutschland, die diese  elektronisch gesteuerte Prothesenhand anpassen darf. Die wichtigsten Bausteine hierfür sind ein ausgiebiger Test der Restmuskulatur nach einem speziellen Verfahren sowie die auf handwerklicher Kompetenz beruhende Herstellung des Prothesenschaftes.

    Die Michelangelo® Prothesenhand nutzt die vom Anwender bewusst gesteuerte Restmuskulatur des Amputationsstumpfes und wandelt dabei Myo-Aktionspotenziale der Haut in elektronische Impulse um, die mittels einer Verstärkung die Fingermotoren der Michelangelo®-Prothesenhand bewegen. Der Anwender denkt, er möchte die Hand schließen, und gibt diese Information über die Restmuskelanspannung des Armstumpfes an die Prothesentechnik weiter.

    Myoelektrisch gesteuerte High-Tech-Kunsthand Michelangelo® -  Foto © by Ottobock
    Myoelektrisch gesteuerte High-Tech-Kunsthand Michelangelo® -  Foto © by Ottobock
    Myoelektrisch gesteuerte High-Tech-Kunsthand Michelangelo® -  Foto © by Ottobock
  • Ansprechpartner

    Ansprechpartner

    Ihre Ansprechpartner zum Thema Prothesenhand Michelangelo®

    Klaus-Friedrich Vollmert
    Orthopädiemechanikermeister und Bandagistenmeister, Geschäftsführer

    Prothetisches Kompetezzentrum Hamburg
    Lesserstraße 180
    22049 Hamburg

    Tel.:040-69206794
    Fax:040-6936096

    Tobias Hähnel
    Orthopädiemechanikermeister und Bandagist, Geschäftsführer

    Prothetisches Kompetezzentrum Thüringen
    Alfred-Brehm-Straße 29
    07819 Triptis

    Tel.:036482 32400
    Fax:036482 88393