Seminare Academy Triptis

Seminare im August

28.08.2019                13.00- 15.00 Uhr

Workshop zum Thema Mangelernährung

Zielgruppe: interessierte Mitarbeiter von vollstationären, teilstationären u. ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie Mitarbeiter von Palliativteams und Tagespflegen

Inhalt:

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Durch eine chronische Erkrankung erleiden viele Patienten eine Geschmacksveränderung oder Appetitverlust und erhalten somit keine ausreichende Versorgung mit Energie und Nährstoffen. Körperliche Schwäche und Antriebslosigkeit können die Folgen sein.
In unserem Seminar erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Aspekten dieses Themenkreises: Screening Tools zum Erkennen und Bewerten der Problematik; Essprotokolle sowie deren Einsatz und Auswertung; mögliche Maßnahmen, welche eingeleitet werden müssen sowie die Durchführung einer Ernährungsberatung.

Referent/-in: Denise Roßner (examinierte Krankenschwester)

Anmeldung über Rosenau Academy bis spätestens 21.August.2019

Kosten: 30€ pro Teilnehmer

 

Seminare im September

26.09.2019                13.00- 15.00 Uhr

Validation- eine probate Möglichkeit des Umgangs mit an Demenz erkrankten Menschen

Zielgruppe: interessierte Mitarbeiter von vollstationären, teilstationären u. ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie Mitarbeiter von Palliativteams und Tagespflegen

Inhalt:

Wie kann ich mich so verhalten, dass mein Tun zum Wohle aller Beteiligten ausfällt? Diese Frage stellt sich jedem Pflegenden, da das Thema Demenz in den letzten Jahren immer mehr in den Mittelpunkt der Pflegetätigkeit gerückt ist. Validation als eine Kommunikationsmethode, um mit desorientierten Menschen in Kontakt zu treten, ist hierbei ein sinnvolles Hilfsmittel. Es werden alle Gefühle anerkannt und für gültig erklärt. Dadurch hilft Validation Stress abzubauen und ermöglicht demenzerkrankten Menschen und deren Pflegepersonen sich in Würde und Zufriedenheit zu begegnen.

 

Referent/-in: Elisabeth Hemker

Anmeldung über Rosenau Academy bis spätestens 17.September.2019

Kosten: 30€ pro Teilnehmer