Gehschule

 

Nach einem schweren Unfall oder Krankheit, die eine Amputation zur Folge haben, entsteht eine völlig neue Lebenssituation. So ausweglos es am Anfang nach der Operation auch erscheint, ist es glücklicherweise nicht. Wir zeigen neue Perspektiven, machen Mut und unterstützen Sie auf Ihrem Weg. Die Gehschule ist an das prothetische Kompetenzzentrum im Sanitätshaus Rosenau angegliedert. So kann hier im Team mit Gehschultrainer, Techniker und Physiotherapeut gearbeitet werden. Mit all diesen Gegebenheiten, schaffen wir das Fundament, Sie Schritt für Schritt zur Rückkehr in den Alltag und ins Berufsleben zu begleiten. Wir sind außerdem auf Armprothetik spezialisiert. So ist ein funktionales Training (Feinmotorik, Grobmotorik, Gleichgewicht, Sport) auch für Armprothesenträger abgesichert.

Des weiteren bietet die Gehschule die folgenden Leistungen an:

 

• Stumpf- und Prothesenpflege / Stumpfwicklung
• Ganganalyse
• Alltagstraining
• Gleichgewichtsübungen / Koordinationstraining
• Erarbeiten der Spiel- und Standbeinphase, ausgerichtet auf das individuelle Prothesenmodell
• Trainingsparcours mit unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten
• Beratung und Anleitung von Angehörigen
• Vermittlung von spezialisierten Therapeuten und Ärzten